FRAUENJODELCHÖRLI EMBRACH

                frauenjodelchorembrach@gmail.com / 076 284 00 04

Wir sind eine kleine, gesellige Gruppe gesangsfreudiger Frauen, die für Verstärkung in ihren Reihen jederzeit offen ist... Neugierige sind immer willkommen! Wir proben jeweils montags um 20.00 Uhr im Primarschulhaus Ebnet in Embrach.


...Und weil wir so gerne feiern, grad nochmals die Bestnote am NOSJF in Appenzöll

...und unsere absolut beste Bewertung denn je mit 59 von 60 Punkten 🤩. Das hätten wir jetzt nicht gedacht, denn unser Gefühl während dem Auftritt war nicht ganz so gut gewesen wie in Bad Zurzach. Doch das Publikum war begeistert und als wir nach unserem Auftritt geschlossen in den Saal kamen, klatschten die Leute grad noch einmal für uns. Wow, das hat wohl jede von uns berührt. Wie schön, diese Lorbeeren nach der intensiven Vorbereitungszeit. Es war ein sehr schönes Fest in Appenzöll und da wir am Freitagabend noch ein Geburtstagskind in den Reihen hatten, liessen wir es uns nicht nehmen, sie auf Händen zu tragen 🥰... Jetzt freuen wir uns bereits auf Zug nächstes Jahr am Eidg. Jodelfest!


Anstossen auf unsere beste Note, die wir je hatten - 58 von 60 Punkten - yeah🤩


Bestnote am Jodlerfest NWJV in Bad Zurzach

Wir freuen uns über unseren gelungenen Auftritt am Nordwest-schweizerischen Jodlerfest vom 11. Juli 22.

Nach unserem Arbeitseinsatz als Türsteherinnen, Ansagerinnen etc. ging es um 19.30 Uhr selbst auf die Bühne. Unser Vortrag mit dem Wettlied "Unendlichkeit" von André von Moos-Müller begeisterte die Zuschauer. Mit grossem Applaus durften wir ab der Bühne und tatsächlich bestätigte sich am Sonntag unser gutes Gefühl, dass es ein "Sehrgut" sein könnte. Glücklich und zufrieden genossen wir den Samstagabend zusammen bei einem feinen Nachtessen in einem der Zelte und gaben danach noch ein paar Lieder zum besten. Das Fest war zwar klein, aber fein und gut  organisiert. Das wunderbare Wasserspiel im Kurpark gehörte ganz sicher zu einem der Highlights. Das Wasserspiel passte zum Spiel der Alphörner und dem Gesang der JodlerInnen. Wirklich ein schönes Spektakel.


Rückblick auf das Jahreskonzert am Samstag, 14. Mai 2022 in der Reform. Kirche in Embrach

Das Wetter wunderschön 
Die Kirche herrlich frisch 
Die Akustik wundervoll 
Die Zuschauer zahlreich und wunderbar 
Der Akkordeonkünstler Nando einmalig 
Der Apéro genüsslich und gemütlich 
Die Stimmung ausgelassen 
Der Ertrag freudig 
Die Freude bei uns riesig 
Vielen herzlichen Dank euch allen für eure Unterstützung; egal in welcher Form. Nur durch euch wurde es ein so einmaliges, erfolgreiches Erlebnis.

Auftritt in Buch am Irchel - Samstag, 7. Mai 22

Einsingen in der Garderobe der Irchelhalle in Buch am Irchel. Wow, was wir da für Stimmen hatten mit der Akustik🤩 ! Das kam nachher im Saal nicht mehr ganz so leicht daher 😅. Trotzdem war es sehr schön und hat uns viel Freude gemacht den Nachmittag der Genossenschaftler*innen der Alterswohnungen Flaachtal zu verschönern. HerzDank für das Engagement und das feine Dessert 😋.


Jahreskonzert am samstag, 14. Mai 2022 um 17 Uhr in Embrach - mit Überraschungsgast 😊

Am Samstag in einer Woche ist es soweit. Auch an unserem diesjährigen Jahreskonzert in der Reformierten Kirche in Embrach gibt es wieder eine Überraschung. Nando Betschart, ein freischaffender Musiker aus Winterthur, wird unser Konzert mit seinen einmaligen und aussergewöhnlichen Akkordeonkünsten bereichern. Wir freuen uns riesig auf ihn!


Erster Auftritt dieses Jahr am 2. April 2022

Schnee zum Frühlings-Eröffnungsmarkt in Embrach, dement-sprechend bitterkalt - doch die Menschen kamen trotzdem. Wie schön, durften wir vorallem drinnen singen 😇. Leider aber mussten wir auf Trudi, unseren Bass heute verzichten, welche krank im Bett lag. Doch wir haben es trotzdem durchgezogen - kalt, nass und ohne Bass 😅!


Der Start in dieses Chörlijahr war noch etwas harzig, doch jetzt freuen wir uns darüber, dass es wieder losgeht mit Auftritten und wir uns auch wieder einmal auf ein Jodelfest, oder besser gesagt dieses Jahr gleich zwei (NOSJV in Appenzell und NWSJV in Bad Zurzach) freuen können.
Hier beim Proben auf der wundervollen Musikinsel Rheinau 🤩.


Auftritt am "Chlausmärt" in Oberembrach am Sonntag, 5. Dezember 2021

Schön war's am 1. Chlausmärt in Oberembrach. Ausnahmsweise traten wir ohne Tracht auf, da der Anlass in der Reithalle stattfand und es bitter kalt war. Nichtdestotrotz erwärmten wir die Herzen von den Märt-Besuchern und gaben auch ein paar Weihnachtslieder zum Besten.

Zusätzliches Jubiläumskonzert am 21. Aug. 21 in der Ref. Kirche in Embrach war wunderbar

Das zusätzliche Jubiläumskonzert hat nochmals richtig viel Freude gemacht und wir durften zum Schluss mit einer Standing Ovation einen wundervollen Applaus vom Publikum entgegennehmen. Auch der historische Verein Embrach hatte Interesse an unserem Jubiläums-konzert und er nahm sich die Zeit einige Aufnahmen von unserem Konzert und ein Interview mit unserem ehemaligen Mitglied Marili zu machen. Wir freuen uns schon jetzt auf's Resultat ☺️. Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich die Zeit genommen haben, dabei zu sein und uns mit einer Kollekte unterstützt haben. Weitere Fotos und Filmausschnitte in der Galerie...

...und weil es so schön war und weil wir nicht alle dazu einladen konnten, gibt es ein zusätzliches Jubiläumskonzert. Nicht mehr auf dem wunderbaren Züri-Rhy-Schiff, denn das war einmalig, dafür in der schönen Akustik der Reformierten Kirche in Embrach. Wir freuen uns auf deinen Besuch...


Schöner Auftritt im Alterszentrum Birkenrain in Zürich - 20. August 2021

Mit grosser Freude durften wir auch wieder einmal im Alterszentrum Birkenrain in Zürich City auftreten. Nun erreichte uns ein herzliches Dankeschön von der Organisatorin. Wie schön, das freut uns sehr 🤗.

"Nochmals vielen herzlich Dank für den sehr schönen Nachmittag bei uns im Birkenrain. Die BewohnerInnen haben von den Klängen und Ihrem Auftritt geschwärmt und das Konzert sehr genossen.
Ich wünsche Ihnen und dem Chor weiterhin alles Gute und hoffe, sie im nächsten Sommer wieder bei uns begrüssen zu dürfen."

Ein aussergewöhnliches Konzert braucht auch einen aussergewöhnlichen Abschluss. Mit grosser Freude haben wir uns am Montag nach dem Konzert im Restaurant Goldenberg in Winterthur ein feines Abschlussessen gegönnt und unseren wunderbaren Pianisten Reto ehrenvoll verdankt. Dass es dabei auch gleich noch zu einem kleinen Konzert vor Ort gekommen ist, war dem herrlichen Flügel zu verdanken.
Und weil's so schön ist und die Nachfrage da ist, haben wir uns kurzerhand entschieden, am Sa. 21. August 2021 um 17 Uhr in der Ref. Kirche in Embrach ein zusätzliches Jubiläumskonzert zu geben.

das war ein Jubiläumskonzert der ganz besonderen Art - 70 Jahre - 26. Juni 2021

Das werden wir nicht so schnell vergessen! Denn es war einfach einmalig unser Jubiläum auf zwei zusammen- gebundenen Züri-Rhy-Schiffen zu feiern. Zuerst an Land, dann im fahrenden Schiff mit anschliessendem Konzert auf dem Deck.

Alles stimmte: das Wetter, die Gäste, das Essen, die Stimmung, ja sogar die BAG-Bestimmungen 😅...wir sind soooo dankbar für dieses unvergessliche Erlebnis zu unserem 70 Geburtstag des Chörli's. Mehr dazu folgt bald...


ab auf's Schiff... 70 Jahre Frauenjodelchörli -

Wir freuen uns sehr, dass wir nach den letzten Öffnungsschritten vom BAG ein Go für unser Jubiläumskonzert auf dem Rhein bekommen haben. Allerdings dürfen wir nur eine eingeschränkte Anzahl Menschen einladen. Dadurch können wir leider keine weiteren Plätze mehr offerieren. Wir freuen uns sehr darauf und hoffen auf wundervolles Wetter 😇...


INFO: MV verschoben auf den Fr. 9. April 2021

Aufgrund der jetzigen Situation verschieben wir unsere alljährliche Mitgliederversammlung vom jeweils ersten Freitag im März auf den Freitag, 9. April. Es ist uns wichtig, wenn immer möglich eine Live-Veranstaltung mit allen Interessierten abhalten zu können. Sollte es auch bis in den April nicht erlaubt sein, sich in einer grösseren Gruppe zu treffen, würden wir eine schriftliche MV durchführen. Herzlichen Dank für die Kenntnisnahme und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit euch allen 💕. Bleibt gesund!


Was du über uns Frauen im chörli wissen darfst 😇....

Wir möchten die ruhigen Zeiten nutzen, um die wunderbaren Frauen in unserem Chörli vorzustellen. Das Los hat entschieden, dass wir mit unserem "Kücken" starten (mitte). Angela wollte eigentlich nie in einen Verein und nun singt sie seit fast zwei Jahren voller Begeisterung und Engagement mit uns mit! Sie jodelt mit Leichtigkeit oben hinaus und setzt sich für unser Chörli in den verschiedensten Belangen im Hintergrund ein......                              >>> Ihren Steckbriefe findest du unter Sängerinnen!

 

Jeden Tag kommt ein weiterer Steckbrief dazu. Lass dich überraschen...    


Zürcher Wiesn anstelle des Oktoberfestes am HB - und wir waren dabei - 30. Sept. 2020

Aufgrund einer Anfrage fanden wir wieder den Weg in die grosse Hauptbahnhofshalle in Zürich. Beim letzten Mal kam recht schnell die Polizei, als wir da einfach so ein Ständchen gaben. Doch dieses Mal hatten wir die Einladung hier ganz offiziell unsere Lieder zum besten zu geben. Nicht das wir dafür eine Gage bekommen hätten, dafür durften wir aber einen Hut hinlegen und ein Nachtessen gab es dazu. In dieser Akkustik zu singen, hat wiederum Spass gemacht und wir durften ein paar schöne Komplimente entgegennehmen.


Älplerfest in Embrach am 5. September 2020

Ein Älplerfest der besonderen Art inmitten von Embrach! Die liebe Lotte in der Linde macht vor, dass solche Dinge auch während den Covid-19 Zeiten möglich und wichtig sind! Danke für das tolle Setting und das Engagement, welchem wir zwar erst kurzfristig, doch sehr gerne nachgekommen sind!


Juhui, wir durften wieder auftreten 😃!

Eigentlich hatten wir dieses Jahr einen absoluten Rekord an Engagements, doch leider werden die Meisten aufgrund der Massnahmen gegen Covid-19 abgesagt.
So war also die Freude ganz besonders gross (und das trotz der Hitze an diesem Tag😅) am 20. August 20 im Alterszentrum Wehntal in Schöfflisdorf auftreten zu dürfen. Die Situation im Alterszentrum schien ganz entspannt und fühlte sich fast "normal" an. Einige der aufmerksamen ZuhörerInnen waren sehr emotional dabei und da und dort floss ein Tränchen über die Wangen. Ja, es ist eine ganz spezielle Zeit, in der ein paar Heimatklänge schon viel auslösen können 🙏🏻.

PS: höt mou vo hinde 😉 


Auftritt an unserem nationalfeiertag 2020

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sich das Alters- und Pflegeheim AVENTIN in Zürich trotz der Coronasituation für eine kleinere 1.Augustfeier entschieden hat und es uns so möglich wurde, wieder mal aufzutreten und mit unserem Gesang Freude zu verbreiten. Für diesen speziellen Tag haben wir sogar unser Hauben aufgesetzt (zumindest die, die eine haben 😉). Unsere Zuhörer/innen waren hell begeistert und ganz patriotisch standen viele während der Nationalhymne auf und sangen mit. Ein herrlicher Anlass trotz der Hitze!


Hofgesang auch dieses Jahr

Auf die Einladung eine Probe in die einsamen, unbelebten Höfe der Stadt Zürich zu verlegen, sind wir am 15. Juni 2020 gerne gefolgt und nach Zürich City gereist. Und es war wieder ein wundervolles Erlebnis! Dieses Jahr läuft die Aktion bis in den September. Wir werden den Weg gerne nochmals auf uns nehmen. Hier ein paar Eindrücke...


Unser erster Auftritt seit dem Lockdown 😍

Endlich durften wir wieder einem Engagement nachkommen... es hat uns sehr gefehlt! Dem Konradhof in Winterthur sei Dank, denn so waren wir am 11. Juni 2020 in der Altersresidenz und durften den BewohnerInnen wieder mal etwas Abwechslung, Freude und Lebendigkeit bringen. Der Leiter des Hauses meinte, dass hätten sie alle bitter nötig! Es war eine sehr schlimme Zeit und sie ist noch immer nicht überstanden. Die BewohnerInnen sehen ihre Betreuungspersonen leider noch immer nur mit Masken. So waren wir eine Augenweide, ein Ohrenschmaus und zugleich der Beweis, dass die Normalität wieder einkehren wird/muss. 


endlich: proben ist wieder erlaubt 8.6.2020

Mit 4m2 Platzvorgabe für jede einzelne Person siehts halt einfach etwas ungewöhnlich aus 😉! Wir sind gespannt, wie wir das am Donnerstag im Altersheim Konradhof in Winterthur lösen. Auf jeden Fall freuen wir uns sehr darauf, wieder in einem Alterszentrum etwas Unterhaltung und Freude zu bringen. 


Rückblick: Mitgliederversammlung vom 6.3.20

An diesem Abend wussten wir noch nicht, was auf uns zukommen würde. Doch es war unsere letzte offizielle Zusammenkunft für eine längere Zeit! Traurig darüber, sind wir aber auch froh, dass alle bei guter Gesundheit sind und dass der grösste Teil des Lockdown's überstanden scheint! Wir hoffen sehr, dass wir ab dem 11. Mai wieder regelmässig proben dürfen. Denn singen macht glücklich und stärkt das Immunsystem. Wenn dies in einer Gruppe gemeinsam passiert, hat es auch eine vielfache Wirkung 💃🏼!

Gerne schauen wir zurück auf unsere letzte MV, die wir mit einem neuen Lied "Kennsch Zyt" eröffnen durften. Wieder begrüssten uns Brigitte und Trudi mit einem reich dekorierten Tisch, mit je einer Flasche Olivenöl und einer herrlichen Rose für jede/r. Die Stimmung war von Anfang an sehr gut und wir starteten nach einem feinen Walliser-Cholera gut genährt und voller Tatendrang in die Sitzung. Wir durften alle unsere Vorstandsmitglieder im Amt behalten und dazu Olivia und Angela, die die Aspirantinnen-Zeit erfolgreich hinter sich gebracht haben 😉, im Chörli aufnehmen. Leider mussten wir Ruth, welche wir erst letztes Jahr aufgenommen hatten, wieder verabschieden. Dies aufgrund ihrer veränderten, privaten Situation. Vielen lieben Dank für die schönen Stunden zusammen. 

An diesem Abend erfreuten wir uns noch an den vielen, wundervollen Auftritten, die im 2020 auf uns zukommen sollten. Doch das sieht nun etwas anders aus. Wir werden 


wohl in der ersten Jahreshälfte keine Auftritte durchführen können. Und natürlich sind wir auch sehr traurig, dass das Eidg. Jodlerfest in Basel auf nächstes Jahr verschoben werden musste. Doch wir bleiben dran und werden fleissig üben, damit wir dann, wenn es wieder erlaubt ist, für unsere Auftritte parat sind. Wir wünschen allen eine gute Gesundheit!


Altersheimauftritt in Schleitheim am 5.3.20

Am 5. März durften wir in Schleitheim SH etwas Abwechslung ins alltägliche Altersheimleben bringen. Was für ein wunderbares, aufmerksames Publikum! Das hat richtig viel Freude gemacht. Und wie wunderbar die Fotos, die wir von dort mitnehmen durften. Herzlichen Dank!


Auftritt im Morgen-Gottesdienst der kath. Kirche in Bülach - 23. Februar 2020

Wir haben uns sehr gefreut, den Gottesdienst vom letzten Sonntag in der kath. Kirche in Bülach mitgestalten zu dürfen. Einfach wundervoll in der schönen Akustik zu singen. Neben der berührenden Predigt haben auch wir das eine oder andere Herzen erreichen können 💞. 


Gelungener Start ins neue Chörlijahr! 23.1.2020 Auftritt im Alterszentrum in Bülach

Immer wieder eine freudige Sache, wie herzlich wir in der Rössligasse willkommen geheissen werden. Wir sind ja auch schon fast Stammgäste 😉. Mit einem bunten Liederbouquet konnten wir die Herzen auch dieses Mal wieder erreichen...