e-mail: frauenjodelchorembrach@gmail.com / mobile: 076 2840004


Wir sind eine kleine, gesellige Gruppe gesangsfreudiger Frauen, die für Verstärkung in ihren Reihen jederzeit offen ist... Neugierige sind immer willkommen! Wir proben jeweils mittwochs um 20.00 Uhr im Primarschulhaus Ebnet in Embrach.



Auftritt beim Rotary Club Dielsdorf, am Samstag 17. Sept. 2016

...hier beim gemeinsamen Singen des "Munotglöggli"...
...hier beim gemeinsamen Singen des "Munotglöggli"...

In der Altstadt von Schaffhausen fand am Samstagabend das Freundschaftstreffen des Rotary Club's Dielsdorf im wunderschön gelegenen Restaurant Güterhof statt. Wir durften den Abend mit unseren Liedern untermalen. Bereits beim Apéro im Innenhof erfreuten wir uns an den begeisterten ZuhörerInnen.... Unsere schönen, unterschiedlichen Trachten waren vorallem auch für die deutschen Gäste eine Attraktion. Schwieriger war es für sie hingegen, unsere Texte zu verstehen, da wir ja alles (fast alles ;-) in Mundart singen. Bei unserem zweiten Auftritt im Saal gab sich Gabriela dann die Mühe, den Liedertext jeweils kurz vorher zu erklären, sodass alle voll und ganz auf ihre Kosten kamen. Der Rotary Club wünschte sich zum Abschluss das bekannte Lied "Munotglöggli", welches wir natürlich spontan und mit viel Unterstützung der Gäste zum Besten gaben.           Weitere Bilder in der Galerie...


Gottesdienst unter freiem himmel auf dem Regensberg am Sonntag, 11. Sept. 2016

Ein Auftritt jagt den anderen ;-)....

Nach dem erfreulichen Auftritt in Samstagern ging es am nächsten Morgen auf den Regensberg. Wir wurden nochmals mit herrlichstem Sommerwetter begrüsst und genossen die wunderbare Aussicht vom "Grüebli"... Nach dem Apéro und einer feinen Wurst gings weiter ins Dörfchen zum verdienten Kaffee. Beim heiteren Singen im Gartenbeizli wurde es richtig gemütlich... Viele freudige Zuschauer beklatschten uns, ja es gab sogar eine Spende und zu guter Letzt wurden wir noch kurzfristig zu einem Ständchen engagiert.... :-)

weitere Bilder in der Galerie...
weitere Bilder in der Galerie...


Als Gastchor beim Männerchor Samstagern am Samstag, 10. Spet. 2016

Über dieses Engagement freuten wir uns ganz besonders. Bei wunderschönem Wetter trafen wir in Samstagern ein. Der Männerchor hatte uns als Gastchor zu ihrem Kirchenkonzert in der Marienkirche eingeladen. Mit grosser Freude sangen wir in der herrlichen Akustik dieser modernen Kirche. Das Publikum war zwar nicht so zahlreich erschienen wie erhofft, dafür aber sehr begeistert vom Konzert! Danach ging's zum Apéro, wo wir gemeinsam mit unserem Gastgeber noch ein paar Jodelliedli zum Besten gaben.



Gelungener Auftritt am Fest "Embri für Alli", Samstag, 3. Sept. 2016

Die Embracher Kulturkommission hat mit dem Fest "Embri für Alli" was Tolles auf die Beine gestellt und die verschiedensten Nationen in Embrach zusammengebracht. Wir waren mit unserem traditionellen, volkstümlichen Auftritt Teil davon.


Nordostschweizerisches Jodlerfest in Gossau 1.-3. Juli 2016 - bereits vergangenheit

Am letzten Wochenende durften wir in der Turnhalle Rosenau unseren Wettvortrag vor der Jodlerjury zum Besten geben. (siehe Foto)

Mit grosser Motivation, Konzentration, aber auch Anspannung stellten wir uns der Herausforderung und waren danach sehr zufrieden mit unserem Auftritt. Von da und dort bekamen wir positive Rückmeldungen, wie: 

"Herrlich erfrischend, eure Art zu jodeln!"

"Es ist ja schon etwas Anderes, die Lieder, die ihr singt. Wunderbar!"

"Wundervolle Stimmen!" etc.

Wir freuten uns daran, auch wenn es nicht ganz für die Bestnote gereicht hat. Wir sind zufrieden und freuen uns über die Eintrittskarte an das Eidgenössische Jodlerfest nächstes Jahr in Brig :-)...

Weitere Fotos in der Galerie...


Probesamstag, 18. Juni 16

Fleissig am üben... denn bald geht es nach Gossau SG! Unser Wettvortrag ist am Freitag, 1. Juli um 19.22 Uhr im Lokal D, Rosenau-Turnhalle. Wir freuen uns, auf Unterstützung aus dem Publikum ;-))....

www.gossau2016.ch / Teilnehmerliste Jodeln


Winterthurer Jodlersunntig am 22. mai 2016

Am Sonntag, 22. Mai fand in Winterthur der traditionelle Jodlersunntig statt. Wir waren zum ersten Mal dabei :-)! Neben dem Gastgeber Jodelklub Oberwinterthur, dem Appenzeller Jodelchörli Winterthur und dem Jodel-Doppelquartett Frauenfeld durften wir ebenfalls vier Lieder zum Besten geben. Leider war der schöne Saal im Stadthaus nicht so gut besetzt, vielleicht auch wegen des wunderschönen Frühlingswetters  draussen. Umsomehr genossen wir danach den Apéro im Park. Es wurde geprostet, gelacht und gesungen.... und dann war da noch eine ältere Frau mit Rollator, die den grossen Wunsch hatte, und dabei war sie hartnäckig ;-), dass wir doch für sie noch das Lied "Als was bruchsch of der Wält" singen sollten... und so kam es zum zweiten Foto... alle sangen mit, inkl. der Gäste beim Apéro.... :-).

Weitere Fotos jetzt in der Fotogalerie... 


Hofgesang in Zürich vom 11.Mai - 8.Juni 16

Aufgrund der Anfrage von Nunzio, Mitglied der Siedlungskommission Klee in Zürich Affoltern, besangen wir am Dienstag, 17. Mai ihren wundervollen Innenhof. Es war einfach herrlich.... das Wetter war perfekt und die Anwohner in grosser Anzahl in den Innenhof geströmt. Neben unseren Jodelklängen, gab es auch 14 Alphörner zu bestaunen, die ihre harmonischen Töne in der ganzen Siedlung verhallen liessen. Nunzio sei Dank, denn nur dank seinem Einsatz kam dieses Get-together überhaupt zustande. Dies im Zusammenhang mit dem Projekt Hofgesang (www.hofgesang.ch). Bei einem gemütlichen Glas Wein oder einem Bierli sowie Bratwurst besprachen wir bereits unseren nächsten Einsatz in zwei Jahren, wenn es wieder heisst "Hofgesang in Aktion" :-)

Weitere Fotos in der Galerie!


Überraschung gelungen!

Am letzten Sonntag, 10. April durften wir unser Gründungsmitglied Erna mit einem Auftritt überraschen. Sie wurde 94 Jahre alt! Mehr als ein Grund zum feiern.... 

Der Überraschungsauftritt ist ganz und gar gelungen. Erna hatte Tränen in den Augen und meinte "eine schönere Überraschung hätte es nicht geben können!"

Dazu kam, dass uns auch noch ehemalige Chörlimitglieder, nämlich  Maria und Rosemarie, aus der Aktivzeit von Erna begleiteten und mitsangen.

Erna, freute sich sehr über unseren Auftritt...
Erna, freute sich sehr über unseren Auftritt...
Auch unser Ehrenmitglied Rosemarie und unsere Ehrenpräsidentin Maria waren dabei!
Auch unser Ehrenmitglied Rosemarie und unsere Ehrenpräsidentin Maria waren dabei!
Wir genossen das feine Mittagessen, hier das Dessert. Das Jalousie-Gebäck hatte Erna am Morgen noch selber gebacken :-)!
Wir genossen das feine Mittagessen, hier das Dessert. Das Jalousie-Gebäck hatte Erna am Morgen noch selber gebacken :-)!

 

Zusätzliche Fotos in der Galerie!



Freitag, 4. März, Mitgliederversammlung

Ein wundervoller Tisch wurde von Brigitte, Trudi und Barbara vorbereitet. Die Atmosphäre für unsere Mitgliederversammlung hätte nicht einladender sein können! Mit einer feinen Tomatensuppe, selbst gebackenem, gefülltem Brot und feinem Salat wurden wir verwöhnt. Eine heitere Stimmung machte sich sofort breit und zog sich den ganzen Abend durch. 
Mit dem Lied "Los wie's liedet" eröffneten wir die Versammlung. Unser Ehrenmitglied Rosemarie, sowie einige Passivmitglieder durften wir persönlich begrüssen. Nachdem das letztjährige Protokoll genehmigt und verdankt wurde, folgte der Jahresbericht der Präsidentin. Dieser ist auch dieses Jahr  wieder umfangreich ausgefallen, denn da war ja doch so einiges los im letzten Jahr ;-)))! Die Jahresrechnung, sowie das neue Budget wurden einstimmig genehmigt und so ging es zügig zum Punkt Wahlen. Monika trat von ihrem Amt als  Kassier zurück. Alle anderen stellten sich nochmals für ein Jahr zur Verfügung. Der Vorschlag den Vorstand auf drei Mitglieder zu reduzieren, wurde einstimmig angenommen. Brigitte übernimmt neben dem Amt der Aktuarin neu auch die Kassaangelegenheiten. Trudi und Mana werden weiterhin als Vize- bzw. Präsidentin im Amt bleiben. Zur grossen Freude steht uns auch Gabriela wieder für ein Jahr als Dirigentin zur Verfügung. Die Danksagungen bildeten den Abschluss der Versammlung. 

Mit Kaffee und einer ein Meter langen Crèmeschnitte, gesponsert von Waedy, genossen wir danach den gemütlichen Abend. Nach ein paar amüsanten 
Marili- Soloeinlagen, gaben wir auch im Chor, inkl. Rosemarie und Luciano :-), ein paar Lieder zum besten.... ein rundum gelungener Abend mit vielen fröhlichen Gesichtern klang gegen Mitternacht langsam aus..... weitere Fotos in der Galerie!


"Heimspiel": Auftritt im Alterszentrum Embrachertal am 25. Januar 2016

Wir haben uns sehr über das Engagement in Embrach gefreut. Als farbenfroh, fröhlich und freudig können wir unseren Auftritt an diesem Nachmittag beschreiben. Begeisterte und sehr aufmerksame Zuhörer- und ZuschauerInnen waren unser Lohn. Es ist einfach etwas ganz Besonderes, das Leuchten in den Augen älterer Menschen zu sehen. 

Beim "Det äne am Bärgli, Tar i nöd es bitzeli" und "Chum mer wei go Chrieseli gwünne" wurde sogar tatkräftig mitgesungen.... bravo!


Gäll, Christine: "Lieber ....zig und würzig als zwanzig und ranzig!!!" 



 Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen,

die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.
Auch wenn so mancher anders denkt.


Gemütliches Weihnachtsessen am 14. Dez. 2015 

Schon fast traditionell durften wir bei Trudi und Brigitte in Höri zum Weihnachtsessen eintreffen. Was dieses Jahr nicht wie andere Jahre war.... es gab zu Beginn in einem gemütlichen Rahmen eine kreative Teamaufgabe zu lösen, bei welcher es um die nächsten fünf Jahre unseres Frauenjodelchörli Embrach ging. Es war lustig und gleichzeitig spannend, sich mal in einem gemütlichen, fantasievollen Rahmen Vorstellungen zu machen... Danke liebe Angelika für's leiten dieser Runde!

In guter Stimmung und mit hungrigen Mägen ging's danach zum Schlemmertisch, welchen Trudi, Brigitte und Barbara mit viel Liebe für uns vorbereitet hatten. Ganz, ganz herzlichen Dank den Dreien! Nachdem es noch ein kleines Adventsquiz zu lösen gab, ging's über zum gemütlichen singen und ausklingen.... (Fotos in der Fotogalerie).

 


Chörliausflug nach Zürich, 18. November 2015 

Anstelle unserer Probe verschlug es uns wieder mal nach Zürich „smile“-Emoticon
Am Mittwoch trafen wir uns im Restaurant Hiltl zum feinen Vegi-Essen und genossen danach die Naturstimmen on tour mit Nadja Räss, Mariana Sadovska und Outi Pulkkinen in der Augustiner Kirche.Das war aussergewöhnlich, überraschend, harmonisch, schräg, kunterbunt, traditionell und wunderschön... finden wir „smile“-Emoticon!


Die Bilder zum Jahreskonzert sind nun in der Fotogalerie...😃

Sonntag, 1. November 2015: Unser 1. Jahreskonzert wurde ein voller Erfolg!

 

 

 

 

Pünktlich um 16.00 Uhr ging es im Kirchengemeindehaussaal in Embrach mit einem Begrüssungskanon los. Vor vollen Rängen genossen wir jedes einzelne Lied und zwischendurch wurden wir alle von den erstklassigen Klängen des engagierten Klarinettentrios förmlich in den Bann gezogen. Der Höhepunkt bildete unsere Zugabe mit dem Lied "Stärne", welches wir zusammen mit unserem Kontrabassisten, der Klarinettistin und den beiden Klarinettisten zum besten gaben. Der Applaus war grossartig und erfreute uns alle sehr. Danach waren unsere Gäste zum umfangreichen Apéro eingeladen. Die ausgelassene Stimmung liess darauf zurückschliessen, dass das Konzert gefallen hatte und so wurde auch der eine oder andere Jodel noch zum besten gegeben. Jodelidüüüüü :-).....das war herrlich!

Glücklich und zufrieden können wir auf gestern zurückschauen und wissen, die vielen investierten Stunden haben sich gelohnt. 

Weitere Fotos dazu folgen baldmöglichst....


Singsonntag auf der Insel Rheinau, 27. September 2015

Nein, das war keine Chörlireise, sondern für einmal haben wir unseren Probetag ausgelagert. Eine landschaftlich wunderschöne Gegend und inmitten des Rheins die Musikinsel, die Insel Rheinau. Es erwartete uns das sonnigste Wetter und  optimale, neuste Räumlichkeiten. Dementsprechend motiviert probten wir den ganzen Tag! Als Zückerli zum Schluss durften wir uns über einen Auftritt im Garten der dort lebenden Benediktinerinnen freuen, welche mit Begeisterung zuhörten und uns spontan zu Kaffee und Kuchen einluden.


Sommerfest im Tertianum, Residenz Zollikerberg am 18. August 2015 

 

 

 

 

 

 

Am Dienstag durften wir die Gäste des Sommerfestes in der Residenz Zollikerberg mit unserem Gesang beglücken. Ein herrliches Buffet war aufgestellt worden, von dem auch wir nach unserer ersten Gesangseinlage schlemmen durften. Danach ging es zum zweiten Teil unserer Darbietungen. Für einmal sollte der Schluss nicht der Schluss sein, sondern der Beginn einer Kette von Liedern, die von den Gästen gewünscht wurden. So sangen wir zum Beispiel "Vo Lozärn gäge Wäggis zue", "Es Buurebüebli mahn i ned“, ja auch auf französisch gaben wir unser Bestes, besonders Marili, gell...... und zum Schluss ging’s auch noch in einer Polonaise rundherum... Die fröhlichen, aufgeheiterten Gesichter der Gäste waren unser Lohn!



Neu: Weitere Fotos vom Auftritt im Langgrüt in Zürich sind nun in der Fotogalerie!


Wir wünschen erholsame und sonnige Sommerferien! Bis bald wieder ...

Aufnahme anlässlich dem Auftritt im Alterszentrum Langgrüt in Zürich, 4. Juli 2015


Und wir üben fleissig weiter: Singsonntag, 12. Juli 2015


Geburtstagsbrunch bei Mana am Sonntag, 5. Juli 2015

Das war im wahrsten Sinne des Wortes eine "heisse" Sache „wink“-Emoticon
Gesungen und musiziert wurde trotzdem... auch wenn nicht in Vollbesetzung :-)))

Download
Hier noch zwei lustige Kostproben zum Ansehen und Anhören ;-))))
IMG_6991 - Arbeitskopie 2.mov
QuickTime Video Format 15.0 MB
Download
IMG_6995.mov
QuickTime Video Format 31.0 MB

Ein weiterer Auftritt auf unserer Altersheim-Tournee 2015: Samstag, 4. Juli im Alterszentrum Langgrüt in Zürich

Höchstleistung war gefragt am Samstag! Wir waren zum Sommerfest unter dem Motto "Alphüttenzauber" im Alterszentrum Langgrüt eingeladen. Ein stündiges Konzert bei gut 35 Grad in der Tracht war eine echte Herausforderung für uns alle!!!
Zur Belohnung gab es nachher ein eiskaltes Bad für die Füsse  „wink“-Emoticon


Auftritt im Provisorium des Seniorenzentrum Wiesengrund in Winterthur am Donnerstag, 25. Juni 2015


Auftritt im Kindergarten Dreispitz in Embrach, 13. Juni 2015

Willkommen im Kindergarten Dreispitz in Embrach! So begrüsste uns eine 20köpfige Kinderschar mit ihren Eltern und den zwei aufgestellten Kindergartenlehrerinnen. Nachdem die Kinder die Nacht auf Mätteli im Kindergarten verbracht haben, gab es ein gemeinsames Morgenessen mit den Eltern und zum „Dessert“ durften wir als Jodelchörli auftreten. Einführung in Jodelgesang und Trachtenkunde war unser Motto – wohlwissend bei den Kindern liegt die Zukunft unseres Brauchtums und Vereins. Nicht nur ein „Jutz“ und ein „Jodellied über die Zürcher Unterländertracht“, sondern auch urchige Kinderlieder zum Mitsingen in unserer Runde führten zu einem fröhlichen, kunterbunten und herzlichen Miteinander! Es hat rundum Freude gemacht und beschwingt begaben wir uns ins Nachbarshaus, die Cafeteria des Altersheims und jodelten aus purer Lebenslust an diesem schönen Vormittag drei weitere Lieder J


Hochzeit von Gabriela & Luciano am 28. Mai 2015 -> das war einfach nur schööööööön :-)

Bei wundervollem Wetter gaben sich Gabriela und Luciano das Ja-Wort. Wir durften bei der zivilen Zeremonie dabei sein und bedankten uns mit unserem Lied "Sterne" J. Draussen erwartete das Paar eine grosse Schar Kinder und vor allem JodlerInnen. Fast der komplette Degersheim-Kurs war an diesem Donnerstagmorgen nach Winterthur gepilgert, um den beiden frisch Vermählten zu gratulieren und ein Ständchen zu bringen. Wir wurden alle mit einem feinen Walliser Apéro belohnt J! Herzlichen Dank euch Beiden und alles alles Gute! 

Weitere Fotos in der Galerie.....




Hochzeit von GABRIELA & LUCIANO *28. Mai 2015*

E ganz e besondere Tag i eurem Läbe! Mer freued üs vo Härze met üch…. ond wünsched aues Gueti! 

Zwei Hände, zwei Ringe, ein Versprechen gegeben.
Zwei Körper, zwei Seelen, ein gemeinsames Leben.
Aus zwei wird eins und bleibt doch zwei -
gemeinsam, zusammen und dennoch frei.




Dorfmarkt Embrach, Samstag, 11. April 2015

Danke an alle, die tatkräftig mitgearbeitet haben..... und einen speziellen Dank geht an Rita, unsere 'Tätschmeischterin', an Barbara, die für die wunderschöne Dekoration zuständig war und Trudi, welche zusammen mit Rita im voraus alle organisatorischen Arbeiten übernommen hat.

Bei schönem Frühlingswetter führten wir am Samstag, 11. April das "Märtbeizli" am Dorfmarkt in Embrach und freuten uns über viele nette Gäste, denen wir vom Frühstücksplättli bis zum feinen Raclette mit "Gummel" alles servierten „smile“-Emoticon. Zum Dank gab es ab und zu mal ein Ständchen von uns....



'Die Fledermaus' - ein Besuch im Theater Arth, 21.März 2015 

Wir freuten uns auf den Besuch in Arth. War es doch ein etwas aussergewöhnlicher Ausflug, denn es ging in die „Operette“. Mit dem Familienbüsli chauffierte uns Aldo gekonnt durch den Abendverkehr, sodass wir rechtzeitig in Arth zum Nachtessen eintrafen. Wir hatten unser Essen ja bereits vorbestellt. Doch das Servicepersonal schien nichts von unserer Vorbestellung zu wissen. Gabriela, welche unsere Sammelbestellung aufgenommen und weitergeleitet hatte, hatte alles noch in ihrem Kopf und bestellte in einem Zug für die ganze Runde J. Der Kellner schien beeindruckt!

Sarah, welche eine der Hauptrollen besetzte, begeisterte uns sehr. Wir waren uns zum Schluss einig: Sie war die Beste J. Nach der schönen Vorstellung führte uns Sarah durch den Backstagebereich. Wir waren beeindruckt, was da alles auf kleinstem Raum zur Verfügung stand! 

Weitere Fotos in der Fotogalerie! 


Mitgliederversammlung, Freitag, 6. März 2015 in Höri

Die Pizzakurrier-Crew!

Unser 'jüngstes' Mitglied Angelika

Am Freitag, 6. März fand unsere alljährliche Mitgliederversammlung statt. Ganz unkonventionell richteten wir uns in der Wohnstube von Brigitte ein und bestellten Pizza vom nächstgelegenen Italiener! An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank an dich, Brigitte! Die Pizzas wurden mit einem Anhänger  geliefert :-). Danke den Kindern von Trudi! Natürlich gab es auch einen feinen Salat dazu und so starteten wir gut gesättigt in die Versammlung.

Um 20.15 Uhr eröffneten wir die MV mit dem Naturjodel Gühnhornjutz. Speziell begrüsst wurde unser Ehrenmitglied Rosemarie Bänninger, sowie einige Passivmitglieder, die sich ebenfalls zur Versammlung eingefunden hatten.

Nach der Verlesung des umfangreichen Jahresrückblickes der Präsidentin ging es zügig und ohne Komplikationen durch die Traktandenliste. Unter dem Punkt Mutationen hatten wir die grosse Freude ein neues Mitglied in unsere Reihen aufzunehmen. Angelika wurde mit grossem Applaus bestätigt. 

Sehr erfreulich ist auch, dass alle Vorstandsmitglieder sowie unsere Dirigentin sich wieder für ein Jahr in ihren Ämtern zur Verfügung stellten. Sie wurden alle einstimmig wiedergewählt.

Unter Verschiedenem wurden Gabriela und Luciano nochmals herzlich verdankt. Ihr unermüdlicher Einsatz für unser Chörli ist ganz besonders und wird von uns allen sehr geschätzt. Die Versammlung endete um viertel nach zehn. 

Danach ging es über zum gemütlichen Beisammensein und natürlich wurde noch einmal gejodelt. Sogar unser ehemaliges Mitglied Rosemarie hatte an diesem Abend wieder Freude mit uns mitzusingen...


                                          Weitere Fotos in der Fotogalerie!


Singsonntag, 18. Januar 2015

Frisch und munter trafen wir uns heute Morgen in unserem Probelokal zum Singsonntag. Heute wollten Details ausgearbeitet und verschiedene Stimmen von neuen Liedern zusammengefügt werden. Gabriela hatte sich wie immer gut vorbereitet und so gelang es uns, fast alle "hochgesteckten" Ziele zu erreichen. Feine Gipfeli, Äpfel, Schoggi und Kaffee versüssten uns die Probe! Danke allen für euren Einsatz.... "Es chund richtig guet :-)"

 Weitere Bilder in der Fotogalerie!